HIV muss längst nicht mehr tödlich sein

Der HIV Virus ist vielen als reine Geschlechtskrankheit bekannt, weil ihr Übertragungsweg über diesen Weg neben Blutkontakt am einfachsten ist. Der umhüllte Retrovirus ist ausgesprochen resistent gegen jegliche klassische Behandlungsmethoden und galt einst als tödliche Erkrankung. Die meisten Erkrankten zwischen den 40er und 70er Jahren sind frühzeitig gestorben oder wenige Jahre nach der Diagnose. Doch Weiterlesen